Letzte Woche habe ich eine weitere Runde 7 Wonders Duel mit meiner Freundin gespielt. Gefällt mir richtig gut. Einfach und schnell erklärt, mit einer angenehmen taktischen tiefe und trotzdem in 30 bis 45 Minuten gespielt.
Außerdem haben wir noch das dritte Kapitel von Robin Hood gespielt. Vergleichbar mit Andor, aber es erreicht meiner Meinung nach eine breitete Zielgruppe und ist auch etwas zugänglicher.
Samstag waren wir dann im Spielespatz in Ulm, meinem Lieblings-Spieleladen. Sehr gemütlich und man kann sogar met kaufen ;) Dort haben wir uns mit Galaxy Trucker (2te Edition), eines meiner Lieblingspiele und außerdem noch Fort gegönnt. Das haben wir abends dann auch gleich ausprobiert. Gefällt uns gut; superschöne Grafik und durch die symbolübersicht sind auch die Aktionen schnell erklärt. Spieleindruck von Fort Außerdem haben wir am Sonntag dann noch eine Runde Siedler von Catan gespielt. Die erste seit vermutlich 5 jahren :D Ist immer noch schön zugänglich, macht Spass einziges Manko durch das viele Würfelpech gibt es immer wieder viele Runden in denen nichts passiert.